Offener Kanal Schleswig-Holstein

Schriftzug

FriiskFunk - Die technische Basis

Dem OKSH wurde Ende 2009 durch eine Zuweisung der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) die Frequenz 96,7 MHz mit dem Standort Wyk/Föhr zugeordnet. Über diese Frequenz wird seit dem 1. September 2010 "Westküste FM", das Programm des OK Westküste, verbreitet. Auf Westküste FM ist Montag-Sonnabend von 8-9 Uhr FriiskFunk zu hören.

Die Sendeanlagen stehen auf dem weißen Funkturm in Wyk/ Föhr in der Strandstraße.

Wie kommen die friesischen Beiträge ins Radio?

Alle Beiträge aus Aussenstudios werden erst nach Heide übertragen und dann im gesamten Sendegebeit verbreitet. Dies ist auch so bei FriiskFunk, den Beiträgen aus dem Aussenstudio Alkersum/ Föhr. Im Einzelnen:

In den Aussenstudios werden Sendungen aller Art produziert. Diese Sendungen kommen auf zwei Wegen in die Sendezentrale des OK Westküste in Heide:
Alle diese Beiträge werden dann zeitgleich über alle Frequenzen des OK Westküste verbreitet, auch über die schon lange vorhandenen Sender in Heide, Garding und Husum.