Offener Kanal Westk�ste

Audio-Technik

Der Offene Kanal Westküste bietet für seine Nutzer eine umfassende technische Ausstattung für Hörfunkproduktion.

Studio 1
Studio 2
Studio 3
Außenstudios
Reportagegeräte

Studio 1

Das Studio 1 des OK Westküste ist das räumlich größte Studio in Heide. Seit es 2005 digitalisiert wurde, bildet ein Studer 1000-Mischpult das Herz des Studios. Für Livesendungen und Vorproduktionen stehen außerdem folgende Mittel zur Verfügung:
Für Hörfunkproduktionen jeder Art stehen auf den Computern die Schnittprogramme CUTmaster XP, Wavelab Studio 6 und Audacity zur Verfügung. Für die Bearbeitung von Mehrspuraufnahmen, die mit dem mobilen Mehrspurrekorder aufgezeichnet wurden gibt es zudem Cubase.
Seinen DJ-Ambitionen kann man mit Traktor DJ nachgehen oder man greift gleich zu den Technics SL1210-Schallplattenspielern, die zusammen mit einem DJ-Mischpult auf einem Wagen montiert sind und in jedem Studio in Heide angeschlossen werden können.
Für Telefoninterviews und Call-in-Shows steht auch ein Studiotelefon zur Verfügung. Die Rufnummer ist 0481/3325.

























Studio 2

Studio 2 ist das einzige analoge Studio des OK Westküste in Heide. Hier bildet das Hörfunkmischpult D&R Airmix die technische Zentrale des Studios. Livesendungen und Vorproduktionen können auch in diesem Studio gemacht werden. Die technische Ausstattung sieht wie folgt aus:
Für Hörfunkproduktionen jeder Art stehen auf den Computern die Schnittprogramme CUTmaster XP und Audacity zur Verfügung.
Für Telefoninterviews und Call-in-Shows steht auch ein Studiotelefon zur Verfügung. Die Rufnummer ist 0481/3325.

Studio 3

Das dritte Heider Studio entspricht von der Ausstattung weitestgehend dem Studio 1, lediglich der Raum ist kleiner. Auch aus diesem Studio kann live gesendet werden und es kann für Vorproduktionen genutzt werden. Dazu stehen folgende Produktionsmittel bereit:
Für Hörfunkproduktionen jeder Art stehen auf den Computern die Schnittprogramme CUTmaster XP und Audacity zur Verfügung. Seinen DJ-Ambitionen kann man mit Traktor DJ nachgehen.
Für Telefoninterviews und Call-in-Shows steht auch ein Studiotelefon zur Verfügung. Die Rufnummer ist 0481/3325.

Außenstudios

Die drei Außenstudios des OK Westküste in Garding und Süderstapel sind weitestgehend gleich ausgestattet. Es sind analoge Studios mit D&R Airmix-Mischpult.
Die grundsätzliche Ausstattung besteht aus:
Das Husumer Studio bietet eine etwas größere Ausstattung:
Mit dem ISDN-Audiocodec kann jederzeit aus dem Husumer Studio live gesendet werden. Für Livesendungen aus den anderen Studios kann ein mobiles Audiocodec geliehen werden; der für die Übertragung notwendige ISDN-Anschluss ist in allen Außenstudios vorhanden.
Die Computer in den Außenstudios haben alle einen schnellen Zugang zum Internet, der für Recherchezwecke und zum Beitragstausch per FTP genutzt werden kann.

Reportagegeräte

Für Interviews, Außenreportagen und Livemitschnitte hat der Offene Kanal Westküste verschiedene Reportage- und Aufnahmegeräte.

Aktuelle, digitale Reportagegeräte zeichnen auf CompactFlash-Karten auf, wie man sie aus digitalen Fotokameras kennt. Im OK Westküste werden 3 verschiedene Modelle eingesetzt:
Ebenfalls digital zeichnen MD-Rekorder auf. Über Jahre waren diese Geräte der Standard bei den Reportagegeräten im OK Westküste.

Ein Klassiker unter den Reportagegeräten ist das Sony TC-D5. Das analoge Kassettengerät ist besonders einfach zu bedienen und robust. Außerdem bietet es für analoge Kassentenaufnahmen eine hervoragende Qualität.

 Reportagegeräte
 Reportagegeräte im OK Westküste: obere Reihe: Kassettenrekorder Sony TC-D5 pro, MD-Rekorder Sony MZ-R 30 - untere Reihe Marantz PMD 660, Mayah Flashman, M-Audio Microtrack 2496 (v.l.n.r.)


Alle Aufnahmegeräte werden komplett mit Zubehör (Mikrofon, Kopfhörer etc.) im Koffer verliehen.