Offener Kanal Westk�ste

Kiel aktuell

Im Offenen Kanal Schleswig-Holstein gibt es an mehreren Standorten "aktuell-Redaktionen", in denen Personen, die von Transferleistungen leben, arbeiten.

Gemein ist diesen Redaktionen, dass sie regelmäßig Nachrichten vor Ort produzieren.

Konzept


Kiel

Die Redaktion "KielFrisch", ein Projekt im Rahmen von "soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" des BMA, berichtet aktuell und vor Ort in TV, Radio und Internet.

In der Sendung "kielaktuell" wird jeden Freitag live um 17.30 Uhr ein wöchentliches TV-Magazin gesendet. Wiederholt wird die Sendung freitags um 19.30 Uhr und dienstags um 16.30 Uhr.

Das Team von "kielaktuell" finden Sie hier.

Die Beiträge von "kielaktuell" sind hier online verfügbar.

Westkueste


  
Der Offene Kanal Schleswig-Holstein beteiligt sich am Projekt "Bürgerarbeit" des Bundesverwaltungsamtes (BVA), unterstützt vom Europäischen Sozialfonds (ESF). Im Rahmen dieses Projektes, das für die Zeit vom 01. Januar 2012 - 31. Dezember 2014 vom BVA bewilligt wurde, erstellen Bürgerarbeiterinnen und Bürgerarbeiter in der Redaktion "Westküste Aktuell" montags bis Freitags von 13 - 14 Uhr eine tägliche Radiosendung.

Das Team finden Sie hier.

Die Beiträge von "Westküste Aktuell" sind hier online verfügbar.

Flensburg

Seit Februar 2014 sind im Offenen Kanal Flensburg in Zusammenarbeit mit der bequa Flensburg Arbeitssuchende tätig. In der Redaktion "Flensburg Aktuell" wird 14tägig eine Nachrichtensendung mit lokalen Themen produziert.

Das Team von "Flensburg Aktuell" finden Sie hier.

Die Beiträge der Redaktion sind hier online verfügbar.